Medientipps

Sie benötigen einen Tipp für eine anspruchsvolle Lektüre oder wollen sich bei einem spannenden Hörspielkrimi so richtig gruseln? Wir picken aus der Vielzahl der neu erschienenen Bücher, Hörbücher, CDs und DVDs regelmäßig die Besten für Sie heraus und stellen sie Ihnen an dieser Stelle vor.

 

Gabler, Astrid (Hrsg.): Die Fuggerei

Pünktlich zum 500. Jubiläum der Fuggerei im Jahr 2021 erscheint das vorliegende umfassende Standardwerk zur ältesten Sozialsiedlung der Welt. Mit der 1521 festgeschriebenen und „ewig gültigen“ Stiftungsurkunde gründete Jakob Fugger die Reihenhaussiedlung für bedürftige Augsburger. Bis heute leben hier in 140 Wohnungen Menschen mit geringem Einkommen für 88 Cent Jahreskaltmiete und beten täglich für den Stifter und seine Familie. Reich bebildert, sachkundig und gut nachvollziehbar werden Historie, Architektur, Aufgaben in der Fuggerei und die politischen, sozialen und religiösen Verhältnisse der letzten 500 Jahre beschrieben. Auch die Geschichte ihrer Bewohnerinnen und Bewohner, die Voraussetzungen für den Aufenthalt und zahlreiche Eindrücke aus ihrem Leben werden geschildert. In Bild und Wortbeiträgen werden Biografien lebendig, wie die der Schneiderfamilie Josef Steinhauser aus der Nachkriegszeit, vom Zauberer Hardy oder von Frau T., die ihren Garten in der Fuggerei pflegt und liebt. Auch wenn die Besichtigung der Museen im Moment nicht möglich ist, liefert das informative Buch Einblicke in die Geschichte und in das Leben hinter den Fassaden und macht Lust auf einen Spaziergang durch das bekannte Augsburger Tourismusziel, um Altes und vielleicht auch Neues (wieder) zu entdecken.

 

Standorte: Zentrale, 1.OG/Reise & Region; Kriegshaber

Signaturen: Dek/Fugg; Augsburg/Heimatkunde

Mediennummern: 12013042; 12013041; 12013040; 92004438

Buch verfügbar? Zum Online-Katalog >>

 

 

Milonás, Nikos: Kretischer Abgrund

Es ist der heißeste August seit langem. Selbst für uns Kreter, denkt Kommissar Michalis Charisteas mit einem mitleidigen Blick auf seine deutsche Freundin Hannah, die das erste Mal im Hochsommer in der Hafenstadt Chania zu Besuch ist. Bis er selbst bei 40 Grad im Schatten ermitteln muss. In der bekannten Samaria-Schlucht wurde eine junge Frau ermordet aufgefunden. Ein Eifersuchtsdrama, wie es scheint, und schnell ist ein Verdächtiger ohne Alibi verhaftet. Zu schnell für Michalis' Geschmack. Doch spätestens als es einen weiteren Toten gibt, dieses Mal im beschaulichen Paleochora, wird klar, dass sich auf der Insel etwas ganz anderes in tödlicher Gewalt entlädt.Der zweite Fall für Kommissar Michalis Charisteas. 

 

Standorte: Zentrale 1.OG / Literatur ; Bücherbus

Signatur: Krimi/Milo

Mediennummern: 12012918 ; 52000837

Buch verfügbar? Zum Online-Katalog >>

 

 

 

Im Wald

Mein Jahr im Cockshutt Wood

Anfang Dezember nimmt John Lewis-Stempel den Leser mit auf einen ausgiebigen Spaziergang in den Cockshutt Wood, seinen Zufluchtsort. Über die Monate hinweg lernt man ihn und sein gepachtetes Waldstück Tag für Tag immer besser kennen. Das Tagebuch des Autors verzeichnet sein letztes Jahr im Cockshutt Wood, welchen er vier Jahre lang mit viel Hingabe bewirtschaftete. Er schreibt sehr informativ und humorvoll von seinen Begegnungen mit den Tieren und der Natur des Waldes. Vereinzelt sind passende literarische Zitate sowie Waldrezepte zwischen den Seiten zu finden. Das Buch lädt nicht nur zum Träumen, Denken und Lachen ein, sondern auch dazu, sich mit den Besonderheiten des Waldes auseinanderzusetzen. Nach dieser Lektüre wird jeder den Wald mit anderen Augen sehen.

 

Standort: 1. OG / Sport und Freizeit

Signatur: Xcn/Lewi

Mediennummer: 12011346

Buch verfügbar? Zum Online-Katalog >>

 

 

 

Wunder der Natur zum Innehalten und Staunen

Das edel gestaltete Sachbuch mit Goldprägung zeigt in vielen wunderbaren Illustrationen und in einfacher Sprache 50 kleine Wunder der Natur, an denen wir im Alltag oftmals achtlos vorüber laufen: Wie sich am Morgen der Tau in einem Blatt sammelt, wie der Mond zu- und wieder abnimmt. Ein Buch zum Innehalten, Staunen, Entdecken! Und ein Buch, das auf ganz unaufdringliche Weise aber dafür umso eindrücklicher klarmacht: Diese Umwelt muss geschützt und bewahrt werden! Für Kinder ab 5 Jahren.

 

Standort: EG/Kinderbücherei

Signatur: Naturwissenschaften/Natur/Wil

Mediennummer: 30003969

 

Ostritsch, Sebastian: Hegel : Der Weltphilosoph

„Alle Dinge“ schreibt Georg Wilhelm Friedrich Hegel „sind an sich selbst widersprechend“. Um nach Hegel zu einer Meinung zu gelangen, muss das Prinzip von These, Antithese und Synthese angewandt werden. Nur wer in einem dynamischen Prozess den Widerspruch zulässt und diesen überwindet, gelangt zur höchsten Wahrheit. Wie aktuell!

Diesen Prozess, auch „Dialektik“ genannt, das allumfassende philosophische System Hegels sowie den nicht geradlinig verlaufenen Lebensweg des letzten großen Systemdenkers beschreibt der Stuttgarter Philosophieprofessor Sebastian Ostritsch weitestgehend verständnisvoll und lebendig.

Hegels Geburtstag jährt sich 2020 zum 250. Mal. Unter den Neuerscheinungen zu Leben und Werk des großen Schwaben sicherlich eine der besten Einführungen.

 

Standort: Zentrale 1. OG / Philosophie

Signatur: Lbq50/Ostri

Mediennummer: 12003062

Buch verfügbar? Zum Online Katalog >>

 

 

McConaghy, Charlotte: Zugvögel

Romane, die sich mit Naturphänomenen und -beschreibungen beschäftigen, boomen. Man denke nur an Delia Owens „Der Gesang der Flusskrebse“ oder an Maja Lundes „Die Geschichte der Bienen“. Ein Roman, der ebenfalls gut in dieses Schema passt, ist das Debüt „Zugvögel“ von Charlotte McConaghy.

Darin erzählt die australische Autorin die Geschichte der irischen Ornithologin Franny. Diese macht sich in einer Welt, in der die meisten Tierarten verschwunden sind, auf eine ganz besondere Mission. Um den letzten Zug der Küstenseeschwalben nachvollziehen, hat sie ein paar Vögel beringt und will sie verfolgen. Sie überredet den Kapitän eines Fischfängers an, um auf dessen Boot den Zugseeschwalben hinterherzureisen. Erst allmählich erfährt man die tragische Geschichte Frannys und die wahren Gründe, die sie zu dieser Mission bewegt haben.

Ein Roman, der eindringlich die Bedeutung der Natur und der ökologischen Systeme vor Augen führt. Aber auch ein Roman, der von einer widersprüchlichen und zerrissenen Frau mit einer tragischen Geschichte erzählt. Fein geschrieben und montiert mit dem Zeug zum Bestseller!

 

Standorte: Zentrale, 1. OG/Literatur; 

Haunstetten; Göggingen; Kriegshaber; Lechhausen

Signatur: McCo

Mediennummern: 12004130; 62001376; 720017528200139092000599

Buch verfügbar? Zum Online-Katalog >

 

Das Hörbuch: Eva Meckbach liest Charlotte McConaghy "Zugvögel"

 

 

 

Wilde Alb

Naturschätze zwischen Felsen, Höhlen und Wasserfällen

Hervorragende Naturfotografien der Schwäbischen Alb

Die Schwäbische Alb beeindruckt durch raue Schönheit und imponierende Naturschauspiele. Geprägt wird ihr Erscheinungsbild durch kantiges Karstgestein sowie faszinierende Höhlensysteme. Die Landschaft ist vielfältig und bietet zahlreichen Tieren und Pflanzen wichtigen Lebensraum.

Die wunderschönen Fotografien erzählen von Sehnsucht, Naturverbundenheit und Ruhe – und arbeiten gleichzeitig, auf beeindruckende Weise, die verwundbare Kostbarkeit dieses Naturparadieses heraus.

Ein berührendes, ja begeisterndes Werk für alle Naturliebenden!

Standort: Zentrale, 1.OG/Natur & Technik

Signatur: Ufl41/Wild

Mediennummer: 12070448

Buch verfügbar? Zum Online-Katalog >

 

 

Wir danken den Sponsoren der Stadtbücherei Augsburg:

Stadtwerke Augsburg Müller-Spengler-Stiftung Freunde der Neuen Stadtbcherei e.V.