Medientipps

Sie benötigen einen Tipp für eine anspruchsvolle Lektüre oder wollen sich bei einem spannenden Hörspielkrimi so richtig gruseln? Wir picken aus der Vielzahl der neu erschienenen Bücher, Hörbücher, CDs und DVDs regelmäßig die Besten für Sie heraus und stellen sie Ihnen an dieser Stelle vor.

 

Gehrmann, Katja / Spengler, Constanze: Seepferdchen sind ausverkauft!

Das Thema der Geschichte ist brandaktuell: Papa ist im Homeoffice, das Kind will beschäftigt werden. Damit der Vater in Ruhe fertig arbeiten kann, darf sich Mika ein lang ersehntes Haustier in der benachbarten Zoohandlung kaufen.
Zunächst entscheidet sich der Junge für eine Wüstenrennmaus. Doch die Arbeit des Vaters zieht sich hin, und Tag für Tag besorgt sich Mika ein neues Tier: einen Hund, um die verschollene Rennmaus aufzuspüren, einen Seehund, der im Badezimmer aufpasst, dass der Hund richtig auf die Toilette geht.
Am Sonntag ist Papa endlich fertig mit seiner Arbeit, und die beiden können wie versprochen an den Badesee gehen. Und die Tiere dürfen natürlich mit!

Katja Gehrmann hat die Geschichte vortrefflich illustriert, die Bilder ergänzen den Text, laden zum genauen Betrachten ein und stellen den Humor der Handlung heraus.
Dieses Bilderbuch ist ein großer Spaß für Klein und Groß!

Standort: Zentrale EG, Kinderbücherei
Signatur 1/Geh
Mediennummer: 32001037

 

Eva García Saenz – Die Stille des Todes

Regionalkrimis boomen. Meist sind sie allerdings lieblos gemacht, nach Schema F heruntergeschrieben und zumeist von deutschen AutorInnen unter regionalem Pseudonym angefertigt. Die autochthonen Stimmen, sie verstummen in diesem Konzert der Übersättigung. Jeder Verlag wirft dutzende Krimireihen aus dem Elsass, dem Perigord, Katalanien oder der Provence auf den Markt. Wahre Perlen sind kaum darunter.

Grund genug, hier eine echte Entdeckung hier vorzustellen. Die Spanierin Eva García Saenz hat eine Trilogie um den Inspektor de Ayala, genannt Kraken, geschrieben. Dieser ermittelt in seinem Heimatstädtchen Vittoria im Baskenland. Im vorliegenden ersten Band bekommt es Kraken mit einem Mörder zu tun, der immer Paare mithilfe einer Biene ermordet und die Leichen spektakulär drapiert. De Ayala leitet die Jagd auf den Täter und kommt dabei einem weit zurückreichenden Familiengeheimnis auf die Spur.

Ebenso wie dieser Band sind auch die anderen Titel der Reihe großartige Krimis, da authentisch, mit viel Lokalkolorit, Humor und Spannung versehen. Kriminalliteratur, die sich im Vergleich zu anderen Regionalkrimis ausnimmt wie eine gut gewürzte Paella gegen einen faden Eintopf.

Standort: 1. OG / Literatur ; Autobücherei
Signatur: Thriller/Garc
Mediennummer: 11904451, 51960090

 

Butterworth, Jamie: 50 unkaputtbare Pflanzen

Wer braucht schon einen grünen Daumen?
Nicht jeder, der sich gerne eine begrünte Umgebung schaffen möchte, hat auch das richtige Gespür für Pflanzen. Wem also der grüne Daumen fehlt, der ist bei dem Buch von Jamie Butterworth genau richtig. Der Autor stellt zahlreiche Garten- und Zimmerpflanzen vor, welche auch bei wenig Pflege große Freude machen. Auf jeweils zwei Seiten werden die widerstandsfähigen Pflanzen genauer vorgestellt und ihre Bedürfnisse kurz und knapp erklärt. Besonders praktisch sind die übersichtlichen Do's und Don't's, welche das Überleben der Pflanzen garantieren. Für noch mehr Auswahl werden bei jeder Pflanze drei Alternativpflanzen aus der gleichen Familie genannt, sodass definitiv für jeden etwas dabei ist.

Standort: 1. OG / Sport und Freizeit
Signatur: Xbo1/Butt
Mediennummer: 12002442

 

David Orlowsky Trio: One last night

Live at Elbphilharmonie Hamburg

"One Last Night - live at Elbphilharmonie Hamburg" ist nach über 20 Jahren Bandgeschichte das letzte Album des ECHO-prämierten David Orlowsky Trio mit David Orlowsky (Klarinette), Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Florian Dohrmann (Kontrabass). David Orlowsky gilt als "einer der wohl außergewöhnlichsten Klarinettisten seiner Generation" (Jazzpodium). Mit seinem Trio und einem einmaligen Stilmix aus Klassik, Klezmer und Jazz hat Orlowsky in der klassischen Musikwelt Maßstäbe gesetzt. Seinen einzigartigen Stil hat das Trio selbst einmal als "Chamber.World.Music" bezeichnet. In ihren Kompositionen loten Orlowsky, Popp und Dohrmann die Genregrenzen der Klassik, des Klezmers und des Jazz neu aus und verweben darin Einflüsse aus dem Pop und der Musik des Vorderen Orients. Auf seiner letzten gemeinsamen Reise "One Last Night - live at Elbphilharmonie" spielt das David Orlowsky Trio ein Best of aus 20 Jahren Bandgeschichte und exklusive, neue Kompositionen. Unter den Stücken befinden sich auch vier musikalische Würdigungen originaler Kompositionen, darunter die Klezmer-Stücke "Lebedig un Freylach / Odessa Bulgar" und "Donna Donna". Mit seinem Album beweist das Trio eindrucksvoll, dass es in Punkto Virtuosität und Spielkultur weltweit zu den besten Ensembles gehört.

 

Standort: 2. OG / Musik CDs

Signatur: CD-TO5/One

Mediennummer: 42002162

 

Verfügbar? 

Im Online-Katalog finden

 

 

Böhme, Rebecca: Human touch

warum körperliche Nähe so wichtig ist: Erkenntnisse aus Medizin und Hirnforschung
Die Neurowissenschaftlerin Rebecca Böhme erklärt fundiert und ausführlich, wie essentiell lebenswichtig der Körperkontakt für Menschen ist. Besonders spannend sind die Aspekte, welchen großen Einfluss bereits kleine Berührungen auf das Unterbewusstsein haben und wie Entscheidungen tatsächlich beeinflusst werden. Die Autorin schafft es, Fakten aus Medizin und Forschung unterhaltsam und einfühlsam zu vermitteln.

Standort: 1.OG / Mensch und Gesellschaft
Signatur: Vbl/Boehm
Mediennummer: 11902895

Mik, Jeannine: Mama, nicht schreien!

„Jetzt reicht's mir aber!!" Wohl die meisten Eltern kennen die Situationen, in denen Angst, Stress oder Wut den Familienalltag mit Kindern bestimmen. Die beiden Autorinnen wollen mit ihrem Buch einen Beitrag zur liebevollen Erziehung leisten. Es geht um den Umgang mit der eigenen Wut bzw. Angst, das Erkennen eigener Grenzen oder das kritische Reflektieren eigener Verhaltensmuster. Alltägliche Beispiele und zahlreiche praktische Übungen können erprobt und umgesetzt werden. Der verständnisvoll geschriebene, praxisorientierte Ratgeber kann vielen Eltern hilfreiche Anstöße geben, in emotional aufgeladenen Situationen liebevoll zu handeln.

Standort: 1.OG/Mensch & Gesellschaft (Zentrale); Haunstetten; Kriegshaber
Signatur: Ngk9/Mik; Erziehung
Mediennummern: 11904230; 61901398; 91904271

Bunting, Philip: Ich und der Anfang der Welt

Ich und der Anfang der Welt – der Autor erzählt auf humorvolle Weise und mit witzigen Illustrationen wie das Universum entstand und sich im Laufe von "Fantastilliarden von Jahren" Einzeller, Pflanzen, Tiere und die ersten Menschen entwickelten. Ganz persönlich wird der Leser aufgeklärt, wo er herkommt: es fing „irgendwo im Bauch deiner Mama“ an und dann " hattest du deinen großen Auftritt"… Was außerdem alles aus uns hätte werden können, wenn seit dem "richtig lauten Knall" auch nur eine klitzekleine Kleinigkeit anders verlaufen wäre, wird zum Schluss aufgegriffen: Vielleicht wären wir alle grün und sähen aus wie Aliens? Ein komplexes Thema – kurzweilig und prägnant erklärt, so dass schon Kinder ab 4 Jahren sicher viel Freude damit haben!

Standort: Zentrale EG, Kinderbücherei
Signatur 4.3/Wissen
Mediennummer: 31903810

 

 

Wir danken den Sponsoren der Stadtbücherei Augsburg:

Stadtwerke Augsburg Müller-Spengler-Stiftung Freunde der Neuen Stadtbcherei e.V.