Neue Corona–Regeln in Bayern ab 24.11.2021 - auch bei uns!

Persönlichen Zugang haben nur Geimpfte und Genesene (2G)!

Seit dem 6. November gilt außerdem wieder eine FFP2-Maskenpflicht beim Büchereibesuch!

In der neuen Corona-Verordnung, die ab 24. November 2021 in Kraft tritt, gilt für Bibliotheken, also auch für die Stadtbücherei Augsburg, ab sofort der 2G-Grundsatz:

 

Persönlichen Zugang haben nur Geimpfte und Genesene.

 

Für Kinder unter 12 Jahren und 3 Monaten gibt es Ausnahmen. Alle Kinder, die älter sind, müssen einen 2G-Nachweis vorlegen. Die bisherige Ausnahme für Schülerinnen und Schüler gilt nicht mehr. Im Zweifel muss ein Altersnachweis vorgelegt werden (Personalausweis oder Reisepass).

 

Ab dem 6. November 2021 gilt wieder die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske! Kinder ab 6 Jahren müssen eine OP-Maske tragen.

 

Bitte kommen Sie und Ihre Kinder nur gesund! Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie, auf einen Besuch bei uns zu verzichten. Danke für Ihr Verständnis!

 

Bitte informieren Sie sich auch weiterhin auf unserer Homepage und den sozialen Medien über die aktuellen Öffnungszeiten während der Corona-Pandemie.

 

Wir bitten unsere Leserinnen und Leser um Verständnis, dass wir die Einhaltung der 2G-Regeln kontrollieren (entsprechende Nachweise und Namensabgleich über den Bücherei- oder Personalausweis) und unsere Öffnungszeiten in der Zentrale am Ernst-Reuter-Platz und auch in den Stadtteilbüchereien weiterhin einschränken müssen.


 

Wir danken den Sponsoren der Stadtbücherei Augsburg:

Stadtwerke Augsburg Müller-Spengler-Stiftung Freunde der Neuen Stadtbcherei e.V.