Aktuelle Meldung

Nur keine Lust auf Rechnen oder doch Dyskalkulie?

Eine Überblicksveranstaltung am 16.10.2018 um 16:30 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte (Groß-) Eltern und Lehrer, die in der Schule oder bei den Hausaufgaben mit Schülern zu tun haben, die sich auffallend schwertun mit der Mathematik. Es soll hier darum gehen, was "normal" ist bei der Erledigung von Aufgaben, welche möglichen Alarmsignale für eine mögliche Dyskalkulie beobachtet werden können und was dann zu tun ist. Wir beschäftigen uns mit einigen typischen Fehlern und erläutern die Gedanken der Kinder, die dahinter stecken. Schließlich geht es darum, wie solchen Kindern geholfen werden kann - und was sicher nicht nützlich ist.

 

  1. Was versteht man unter Rechenschwäche?
  2. Phänomenologie - Verhaltensauffälligkeiten allgemeiner Art rund um das Fach Mathematik und
    Abgrenzung zu normaler Unlust beim Rechnen
  3. Klassische Fehlertypen
  4. Qualitative Diagnostik und Therapie

 

Keine Anmeldung notwendig.
Unkostenbeitrag € 5,-


 

Wir danken den Sponsoren der Stadtbücherei Augsburg:

Stadtsparkasse Augsburg Stadtwerke Augsburg Müller-Spengler-Stiftung Stiftung Augsburger Wissenschaftsförderung