Digitale Angebote für Kinder

Neben den digitalen Lesestiften Tiptoi und Ting sowie den dazugehörigen Medien befinden sich ebenso Kinderbücher mit integrierter App zur interaktiven Nutzung und digitale Brettspiele im Bestand. Außerdem bietet unsere E-Ausleihe fast 1000 Titeln für Kinder zum kostenlosen Download an.

E-Ausleihe

Unsere E-Ausleihe verfügt über ein vielfältiges Angebot von rund 7200 digitalen Medien wie eBooks, eAudios (Hörbücher) und ePapers (Zeitschriften und Zeitungen).

Lernsysteme

Tiptoi und Ting

Die Lesestifte Ting und Tiptoi erweitern das klassische Buch durch Audiodateien. Die Stifte lesen nicht einfach vor, was im Buchtext steht, sondern sind darauf ausgelegt, zusätzliche Informationen zu liefern. Auf die Buchseiten sind Netzwerke aus 2-D-Barcodes gedruckt. Die Stiftspitzen lesen diese Codes beim Darüberfahren und rufen die damit verknüpften Informationen ab. Tippt man mit dem Stift auf verschiedene Stellen im Buch, werden Audiodateien aktiviert. Die Sound-Dateien lassen sich jeweils aus dem Internet herunterladen und per USB-Kabel auf die Stifte speichern. Sowohl Bücher als auch die passenden Stifte können in der Stadtbücherei entliehen werden. Inzwischen sind auch Spiele für die Lesestifte im Bestand.

LeYo!

Mit der LeYo! App können die entsprechenden Bilderbuchgeschichten und Kindersachbücher aus dem Carlsen-Verlag interaktiv erweitert werden. Geschichten, Geräuschwelten, Wissensvermittlung und Spiele vereinen sich in diesem Buchkonzept.

Brettspiel digital

Die smartPLAY-Brettspiele aus dem Ravensburger Verlag werden mit dem Smartphone gespielt. Nachdem man eine kostenlose App heruntergeladen hat, legt man das Smartphone in das beigefügte Stativ und folgt dessen Anweisungen. smartPLAY erklärt alle Spielregeln und dient als Spielleiter mittels Erzähler. Mittels Smartphone-Kamera werden alle Spielzüge erkannt und das Gerät reagiert entsprechend darauf: somit wird das klassische Brettspiel durch Sprache, Geräuschen und Musik erweitert. smartPLAY passt Spieldauer und Schwierigkeitsgrad an das Alter und Können der Spieler an.

 

Wir danken den Sponsoren der Stadtbücherei Augsburg:

Stadtsparkasse Augsburg Stadtwerke Augsburg Müller-Spengler-Stiftung Stiftung Augsburger Wissenschaftsförderung