Geschichte der Stadtbücherei

1920 Eröffnung der Volksbücherei mit 10.000 Büchern als Abteilung der Staats- und Stadtbibliothek
1944/45 Teilzerstörung durch Bombenangriffe und Schließung der Volksbücherei
1947 Wiedereröffnung
1951 Eröffnung der Jugendbücherei im Amerikahaus (Prinzregentenstr. 11)
1953 Trennung von der Staats- und Stadtbibliothek, zum Direktor der Volksbücherei wird Dr. Josef Wirth berufen

Eröffnung der Autobücherei

Übersiedlung der Gesamtbestände in das Amerikahaus
1956 Eröffnung des Neubaus an der Gutenbergstraße 2
1958 Eröffnung der Musikbücherei
1962 Neuer Bücherbus
1969 Georg Braune wird Direktor der Volksbücherei
1972 Übernahme der Haunstetter Bücherei als Zweigstelle
1976 Einführung der EDV-Verbuchung
Eröffnung der Zweigstelle Göggingen
1978 Umbenennung der Volksbücherei in Stadtbücherei
1981 Eröffnung der Zweigstelle Lechhausen
1982 Neuer Bücherbus
1989 Neue autonome EDV-Anlage
1990 Manfred Lutzenberger übernimmt die Leitung der Stadtbücherei
1995 Jubiläumswoche "75 Jahre Stadtbücherei"

Umstellung des Zettelkatalogs auf einen OPAC (Online Public Access Catalogue)

Umwandlung des Lesesaals in ein Lese-Café
2000 25.000.000. Entleihung seit Bestehen der Stadtbücherei
2001 Bereitstellung des Kataloges im Internet

Einrichtung von 4 öffentlich zugänglichen Internetarbeitsplätzen

Erstellung einer Homepage
2002 Gründung der "Offensive für eine neue Stadtbücherei"
2003 Neugestaltung der Bilderbuchecke in der Kinder- und Jugendbücherei

Externes Gutachten empfiehlt für die Zentrale mindestens 4.000 qm Hauptnutzfläche
2005 Bürgerbegehren für eine "Neue Stadtbücherei"

Stadtrat beschließt "Neue Stadtbücherei" am Ernst-Reuter-Platz
2007 Grundsteinlegung für ein offenes Haus im Herzen der Stadt
2008 Richtfest
2009 Offizielle Eröffnung der "Neuen Stadtbücherei" am 19. Juni

Einführung von RFID (Selbstverbuchung, 24-h Rückgabe)

Start der e-Ausleihe
2010 Gründung des Vereins "Freunde der Neuen Stadtbücherei Augsburg e.V."
2013 Eröffnung der vierten Zweigstelle in Kriegshaber, die in Kooperation mit den Pfarreien St. Thaddäus u. Hlgst. Dreifaltigkeit geführt wird
 

Wir danken den Sponsoren der Stadtbücherei Augsburg:

Stadtsparkasse Augsburg Stadtwerke Augsburg Müller-Spengler-Stiftung Stiftung Augsburger Wissenschaftsförderung